NeoFinder 6.9 ab heute verfügbar


NeoFinder Icon 128 px Alpha


NeoFinder 6.9 mit Importer für Extensis Portfolio!

Lang erwartet, enthält der neue NeoFinder 6.9 jetzt den Importer für Extensis Portfolio Exportdateien. Retten Sie Ihre vorhandenen Datenbanken mit Stichworten und Voransichten!

Wegen der Sicherheits-Verbesserungen ist dieses Update für alle Anwender dringend empfohlen!

Neue Funktionen und Verbesserungen:

  • Nagelneuer Importer für Extensis Portfolio Exportdateien: Retten Sie Ihre Daten aus der nicht mehr weiterentwickelten Portfolio-Software
  • Drastisch beschleunigte Finden-Performance, besonders in Mac OS X 10.10 und 10.11. Apple hat in diesen System die Vergleiche von Strings massiv verlangsamt, und der neue, handoptimierte Code im NeoFinder ist sehr deutlich schneller
  • Diese Version fixt das Sicherheitsproblem der Sparkle-Updater, indem es jetzt das sichere, verschlüsselte SSL benutzt. Ein Upgrade ist alleine daher dringend empfohlen!
  • Der Zugriff auf die Karten der OpenStreetMap erfolgt jetzt über das sichere, verschlüsselte SSL
  • Der Zugriff auf die MusicBrainz-Datenbank für Audio-CDs erfolgt jetzt über das sichere, verschlüsselte SSL
  • Verbessertes Katalogisieren bestimmter NEF RAW-Dateien, bei denen es vorher keine Voransichten und Metadaten gab
  • Verbessertes Eingeben neuer Tags für Dateien und Ordner im Inspector
  • NeoFinder verhindert jetzt Duplikate in neuen Tags
  • Verbesserte Verarbeitung geschützter Katalogdateien. Jegliches Bearbeiten dieser Dateien wird jetzt unterbunden
  • Verbesserter DiskLibrary-Importer, der mit sehr großen Datenbanken besser klar kommt
  • Verbesserte Geschwindigkeit im Inspector, wenn Dateien von einem Server angeschaut werden
  • Katalogisieren von Adobe XMP enthält jetzt auch das Feld: "AuthorsPosition"
  • Problem behoben beim Finden: “Art ist - NICHT..."
  • Speicher-Leck beim Update von bestimmten, großen Kataloge behoben
  • Problem beim Finden von Duplikaten behoben, dort konnten Dateien mit unterschiedlichem Erstelldatum trotzdem als gleich erkannt werden
  • Problem behoben in Apples Mac OS X 10.11 El Capitan, wo für SMB-Server Volumes eine vollkommen falsche Datei-Anzahl von Apple geliefert wurde
  • Verbesserte Kompatibilität mit XMP-Stichworten, die in Adobe Lightroom eingegeben wurden
  • Problem behoben beim Katalogisieren bestimmter beschädigter Disk-Image-Dateien
  • Problem behoben beim Film-Kontaktabzug, wenn bestimmte Systemschriften deaktiviert wurden
  • Viele weitere Verbesserungen

Und vieles mehr!