NeoFinder für iOS 1.3


Icon of NeoFinder iOS



NeoFinder für iOS 1.3 ab heute verfügbar!

Endlich ist es Apple gelungen, den neuen NeoFinder für iOS 1.3 in den Apple App Store zu laden.

Freuen Sie sich auf tolle Verbesserungen, und den neuen Finden Editor!

Neue Funktionen in NeoFinder iOS 1.3:


- NeoFinder iOS kann jetzt in Ordnern und Unterordnern Ihrer Dropbox nach Katalogen schauen
- Deutlich erweiterter Find Editor mit vielen neuen Optionen. Sie können jetzt auswählen, in welchen Feldern Sie suchen möchten (etwa Name, Kommentar, Pfad, Tags, etc.), und welche Art von Dateien oder Ordner Sie finden möchten. Ebenso kann die Suche jetzt auf Treffer mit Voransichten eingeschränkt werden
- Löschen Sie einfach Kataloge mit einem Wisch nach Links (wie in Mail zum Löschen von Nachrichten)
- Navigieren Sie im Inspector zum vorigen oder nächsten Element der Liste mit einem Wischen nach Rechts oder Links
- Der Inspector zeigt jetzt EXIF und insbesondere IPTC (Adobe XMP) Informationen für alle Dateien an, die selbige enthalten, und nicht nur für Photos
- Verbesserte visuelle Darstellung auf iPads mit iOS 9
- Die Links im About-Text können jetzt angeklickt werden, und ihre Inhalte werden dann in Safari angezeigt
- Zahlreiche kleinere Verbesserungen



Mehr dazu auf der NeoFinder für iOS Webseite:
http://www.wfs-apps.de/de/2/neofinder-ios.html
und auf Facebook:
https://www.facebook.com/NeoFinder


NeoFinder iOS im Apple App Store!

NeoFinder 6.8 für El Capitan




NeoFinder 6.8

Passend zur Freigabe von Mac OS X 10.11 (El Capitan) durch Apple gibt es eine neue Version von NeoFinder für Mac!
Und natürlich arbeitet dieser neue NeoFinder butterweich im neuen Betriebssystem, aber auch ältere Versionen von Mac OS X profitieren von den Neuerungen im NeoFinder 6.8.
Herausragend ist die Möglichkeit, direkt auf NeoFinder heraus die Finder Tags zu bearbeiten, und die zahlreichen Verbesserungen beim Finden

Neue Funktionen und Verbesserungen in NeoFinder 6.8:

  • NeoFinder 6.8 ist komplett zertifiziert für Mac OS X 10.11 El Capitan!
  • Sie können jetzt Stichworte (Finder Tags) zu allen Dateien und Ordnern hinzufügen oder ändern! NeoFinder speichert sie nicht nur in seiner Datenbank, sondern speichert sie zu den Originaldateien, genau wie Apples Finder das macht
  • Finden ist jetzt schneller in Yosemite und El Capitan (das ist ein schwerer Bug von Apple, wir haben einen Weg gefunden, den zu umgehen)
  • Der Finden Editor hat einen neuen Parameter: “Hat kein Tag”
  • Beim Katalogisieren von Adobe XMP-Daten erhalten diese nun Vorrang vor eventuellen IPTC-Daten in der gleichen Datei
  • NeoFinder erkennt jetzt ExFAT Volumes
  • Einige Speicherprobleme beim Katalogisieren behoben

Und vieles mehr!

NeoFinder iOS 1.2


Icon of NeoFinder iOS



NeoFinder für iOS 1.2 ab heute verfügbar!

Wir arbeiten weiter daran, den neuen NeoFinder für iOS besser und komfortabler zu machen. Mit dem großartigen Feedback bisher waren wir in der Lage, weitere Verbesserungen zu integrieren.

Neue Funktionen in NeoFinder iOS 1.2:


- NeoFinder iOS kann jetzt auch Kataloge aus der Dropbox aktualisieren
- Neue Icons, die dem Design von iOS 8 besser angepasst sind
- Sie können jetzt Kataloge in der Liste per "swipe" nach Links löschen
- Im Inspector können Sie jetzt mit zwei neuen Tasten zum vorigen und nächsten Element navigieren, genau wie bei Apples Mail
- Die Geosuche nach Photos und Filmen auf der Karte heißt jetzt wieder GeoFinder, und ist auch aus der Karte im Inspector direkt erreichbar
- Einige kleinere Verbesserungen und Korrekturen



Mehr dazu auf der NeoFinder für iOS Webseite:
http://www.wfs-apps.de/de/2/neofinder-ios.html
und auf Facebook:
https://www.facebook.com/NeoFinder


NeoFinder iOS im Apple App Store!

NeoFinder iOS 1.1 ist da


Icon of NeoFinder iOS



NeoFinder für iOS 1.1 ab heute verfügbar!

Dank dem großartigen Feedback, das wir für die Version 1.0 von NeoFinder für iOS erhalten haben, konnten wir die neue Version 1.1 an vielen Stellen massiv verbessern!

Neue Funktionen in NeoFinder iOS 1.1:


- NeoFinder iOS läuft jetzt in 64 Bit auf den passenden iOS-Geräten
- Das Find-Popover sieht jetzt viel eleganter aus und ist neuerdings von fast allen Orten im NeoFinder iOS erreichbar. Dort läßt sich einstellen, welche Art von Dateien gefunden werden sollen, und auch der GeoFinder aufrufen, um Photos und Filme über eine Landkarte zu entdecken
- Mit dem neuen Finden-Menü können Sie direkt aus dem Inspektor ähnliche Dateien finden. Etwa Dateien gleicher Größe, oder mit gleichem FileCheck-Wert, oder Dateien, die zur gleichen Zeit angelegt wurden, oder Songs aus einem Musik-Album, oder alle Songs eines Künstlers.
- Man kann jetzt Inhalte aus dem Inspektor in die Zwischenablage kopieren, einfach den Text antippen, und im Menü "Kopieren" auswählen
- NeoFinder iOS kann jetzt alle NeoFinder- oder abeMeda-Katalogdateien (Suffix ".neofinder" und ".cdw") direkt aus Mail.app, oder anderen Programmen wie GoodReader oder Dropbox über das "Öffnen mit..." Kommando in seine Datenbank hinzufügen
- Die Verbindung zu Dropbox wurde verbessert, mit einem eleganteren User-Interface, hübscherem Progress, und es ist jetzt auch möglich, sich aus Dropbox auszuloggen
- Der Inspektor zeigt jetzt auch Tags, FileCheck-Werte, und ID3-Kommentare an
- Der Progress während einer Suche sieht jetzt viel besser aus
- Der Info-Bereich enthält jetzt Links zum NeoFinder auf Facebook, und zur NeoFinder iOS Hilfeseite im Internet
- Weitere Verbesserungen
- Die ID3 Songtexte werden jetzt nicht mehr oben auf dem Bildschirm verdeckt
- Die Version von NeoFinder iOS wird jetzt beim Programmstart angezeigt
- Die Ortssuche im GeoFinder wird in iOS 7 und iOS 8 jetzt nicht mehr verdeckt
- Erhöht die Stabilität


Mehr dazu auf der neuen NeoFinder für iOS Webseite:
http://www.wfs-apps.de/de/2/neofinder-ios.html
und auf Facebook:
https://www.facebook.com/NeoFinder


NeoFinder iOS im Apple App Store!

NeoFinder 6.7 ist verfügbar




NeoFinder 6.7

Der nagelneue NeoFinder 6.7 bietet eine große Zahl von neuen Funktionen und Verbesserungen, im Einzelnen:

Neue Funktionen und Verbesserungen in NeoFinder 6.7:

  • Katalogisiert die Inhalte von Open Office Textdateien ('.odt' and '.ott')
  • Katalogisiert Voransichten von DPX Standbildern und liest sogar den SMTPE-Timecode
  • Katalogisiert PhaseOne RAW Bilder ('.iiq')
  • Katalogisiert Leica RAW Bilder ('.rwl')
  • Katalogisiert die Struktur von CBR und CBZ (Comic Book Archive) Dateien
  • Sie können jetzt den Kommentar mehrerer Objekte gleichzeitig im Inspector bearbeiten
  • Weitere Textspalten können direkt in der Listendarstellung bearbeitet werden
  • Katalogisiert jetzt auch Adobe XMP Metadaten in PNG-Dateien
  • Mehrerer Importer können jetzt auch Wunsch unsichtbare Dateien beim Import ignorieren
  • Die Symbol-Darstellung kann jetzt auch nach Änderungsdatum und Pfad sortiert werden
  • Die DatabaseSettings.xml hat jetzt eine Sektion, um Dateien komplett zu ignorieren (nicht nur deren Metadaten). Das ist etwa praktisch, um separate XMP-Dateien aus dem Katalog herauszuhalten
  • IPTC Stichworte und Tags werden im Inspector jetzt alphabetisch sortiert angezeigt
  • In der Spaltenansicht können jetzt auch die Namen bearbeitet werden

Und viel mehr!