Locr Logo

Locr für Aperture


von CDFinder-Chefentwickler Norbert M. Doerner, 2009

Download Locr für Aperture

Dieses neue Plugin für Aperture erlaubt es, Bilder direkt aus Aperture zum populären Internetdienst Locr hochzuladen. Das geht für einzelne Bilder, oder für mehrere ausgewählte Bilder oder gleich ganze Alben.
Dabei werden auch Geotags, Beschreibungen und Stichworte jedes Bildes aus Aperture übertragen. Die Bilder können direkt in vorhandene Locr-Alben geladen werden, oder aber in ein neu angelegtes Album. Nach dem Upload schreibt das Plug-in die URL jedes Bildes in die IPTC-Beschreibung.

Systemanforderungen: Mac OS X 10.4 oder 10.5, Aperture 1 oder 2
Preis: Kostenlos!
Version: 1.0 vom 16. März 2009

Video Tutorial:



Wie installiere ich "Locr für Aperture"?
Einfach die DMG-Datei mit dem Button oben herunterladen. Dieses Disk-Image dann doppelklicken, und den darauf enthaltenen Installer starten. Damit das Plugin für alle Anwender auf Ihrem Mac benutzt werden kann, wird es in den Ordner /Library installiert. Danach Aperture neu starten, fertig. Wie es dann weitergeht, können Sie in dem Video-Tutorial oben anschauen.

Ich habe noch keinen Account bei Locr?
Das sollten Sie aber rasch ändern! Einfach kostenlos anmelden.

Muß ich meine Bilder mit Geotags versehen, damit ich sie hochladen kann?
Nein, Geotags sind zwar hilfreich, aber Sie können die Bilder auch ohne Geotags zu Locr hochladen. Sie haben dann noch auf der Locr-Webseite die Gelegenheit, komfortabel die Geotags Ihrer Bilder zu setzen, wenn Sie das möchten.

Haben Sie noch andere Programme entwickelt, die Geotags unterstützen?
Ja, wenn Sie Interesse an Geotags haben, wird Ihnen sicher auch das kostenlose GPS-Info CMM gefallen, eine Kontextmenüerweiterung des Finders, die direkt die Geotags eines Photos anzeigt, und diesen Ort in Google Earth oder anderen Webseiten anzeigt.
Aber auch unser erfolgreiches Katalogisierungsprogramm CDFinder bietet eine umfassende Geotag-Unterstützung, etwa bei der Suche nach Bildern an bestimmten Orten, oder beim KMZ-Export, und vieles mehr. Eine Übersicht aller Geotag-Funktionen in CDFinder zeigt unser Video Tutorial.

Woher weiß ich, ob ich Bilder schon zu Locr hochgeladen habe?
Nach dem erfolgreichen Upload eines Photos schreibt dieses clevere Plugin die Webadresse des Bildes bei Locr in das Beschreibungsfeld von Aperture. Wenn Sie dort schon eine Beschreibung eingegeben hatten, wird die natürlich nicht gelöscht, sondern die URL hinten eingefügt.

Welche Dateiformate unterstützt Locr für Aperture?
Neben JPG auch alle RAW-Format, die Aperture erkennt, und TIFF.

Gibt es auch ein Locr Plug-in für iPhoto?
Ja, mit Locr für iPhoto können Sie Ihre Bilder auch direkt aus iPhoto zum Locr-Server hochladen. Weitere Infos...

Kann ich das Zurückschreiben der URL in meine IPTC-Daten verhindern?
Nach jedem erfolgreichen Upload schreibt Locr für Aperture die URL des Bildes aus Locr in das IPTC-Feld "Untertitel" (in Englisch. Caption). Wenn Sie das nicht möchten, starten Sie Teminal.app und geben folgendes ein:

defaults write com.apple.Aperture LocrStoreURLinIPTC 0

Und dieses tolle Plugin ist kostenlos?
Ja, in der Tat! Das CDFinder-Team hat viel Know-How aus CDFinder benutzt (dieses leistungsfähige Katalogisierungsprogramm kann natürlich auch Bilder zu Locr hochladen!), und aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, dieses nützliche Plugin kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Aber Sie dürfen uns gerne eine Spende zukommen lassen, wir kaufen dann Schokolade für das Entwicklungsteam! Benutzen Sie einfach diesen Button hier:

Aber natürlich sind wir auch an Feedback und Ideen interessiert, schreiben Sie uns einfach!