Sie möchten NeoFinder ausprobieren?

Laden Sie einfach die aktuelle Version, und vergleichen Sie NeoFinder mit mindestens einem Mitbewerber. Hier finden Sie eine Liste mit Fragen, die Ihnen beim Vergleich helfen werden. Einige der Fragen mögen für Sie nicht zutreffen, aber die Liste ist ein sehr guter Start für den Vergleich.

Allgemein
Gibt es das Programm auch für das iPhone oder iPad? (NeoFinder ist das einzige Programm dieser Art, daß es auch für das iPhone und iPad gibt! Ihre Kataloge sind so immer dabei, und Sie können sie jederzeit durchsuchen!)

Katalogisieren
Kann das Programm mehrere Disks im Hintergrund parallel katalogisieren? Oder blockiert das Katalogisieren das Programm? (NeoFinder katalogisiert mehrere Datenträger parallel im Hintergrund, damit Sie beim Katalogisieren einfach mit NeoFinder weiter arbeiten können)

Kann das Programm Kataloge aktualisieren?
(Immer, wenn Sie etwas auf einem katalogisierten Datenträger ändern, etwa neue Dateien hinzufügen, muß der Katalog aktualisiert werden. NeoFinder kann das natürlich, verblüffernderweise einige andere Programme aber nicht)

Kann das Programm die Metadaten und Voransichten von den Filmen, Photos oder Songs katalogisieren, die Sie benötigen?
(NeoFinder generiert Metadaten und Voransichten von vielen Photos, Film, und Audio-Dateien, und auch InDesign und Quark XPress)

Kann das Programm auch Audio-CDs katalogisieren?
(NeoFinder kann das, klar, und lädt sogar die Titelnamen von MusicBrainz für Sie)

Zeigt das Programm die Metadaten übersichtlich und strukturiert an?
(NeoFinder zeigt EXIF, IPTC, XMP, und die Audio-Tags übersichtlich im Inspektor an. Andere Programme zeigen einfach wüste Listen mit kryptischem Kram)

Wie groß wird die Datenbank beim Katalogisieren?
(NeoFinder erzeugt eine kompakte Datei pro katalogisiertem Volume. Andere erzeugen eine gigantische Datenbankdatei, die das Backup erschwert, da sie bei der kleinsten Änderung immer komplett neu gesichert werden muß)

Kann die Software die Kataloge im Netzwerk gemeinsam nutzen? Vielleicht sogar mit einer Windows-Software?
(NeoFinder kann natürlich auch eine gemeinsame Datenbank im Netzwerk benutzen, und seine Kataloge mit abeMeda für Windows austauschen)

Importieren
Kann die Software vorhandene Kataloge anderer Programme importieren? (NeoFinder importiert mal eben zwanzig verschiedene Formate für Sie, darunter: Disk Recall, DiskWizard, Iomega FindIt, Portents DiskTracker (1.x and 2.x), Catalogue, CatFinder, "Neometric" Catalog , Broken Cross Disk Manager (Windows, XML), Advanced Disk Catalog (ADC für Windows, XML), und iView MediaPro / Microsoft Expression Media XML)

Finden
Hat das Programm ein "QuickFind", das einfach alle Felder durchsucht? (NeoFinder kann das natürlich)

Gibt es im Programm auch einen echten Finden-Editor, in dem man detaillierte Suchabfragen definieren kann?
(NeoFinder kann bis zu 16 spezifische Parameter pro Suchabfrage definieren)

Kann das Finden auch per AppleScript gestartet werden?
(Mit NeoFinder geht das)

Kann das Finden auch per Such-URL gestartet werden?
(Auch das kann NeoFinder, damit lassen sich Daten prima mit anderen dynamischen Inhalten kombinieren)

Kann das Programm alle Metadatenfelder dediziert durchsuchen?
(Im Finden-Fenster von NeoFinder können Sie im Detail nach alle Metadaten suchen. Bei anderen Programmen muß man teilweise kryptische Feldnamen eintippen, oder andere seltsame Dinge tun)

Bietet das Programm eine Geosuche?
(NeoFinder hat dafür den GeoFinder, den etwa die F.A.Z. speziell empfiehlt!)

Kann das Programm Suchabfragen als Intelligente Ordner speichern?
(NeoFinder kann das natürlich!)

Kann die Software auch die Spotlight-Datenbank mit durchsuchen?
(NeoFinder kann das natürlich, andere aber nicht!)

Hilfe und Support
Gibt es kostenlose Video-Tutorials, die Ihnen helfen, das Programm zu benutzen? (Für NeoFinder gibt es bereits elf kostenlose Video Tutorials)

Können Sie Emails an den Support schreiben?
(Das NeoFinder Support Team erreichen Sie unter support@NeoFinder.de)

Können Sie den Support am Telefon erreichen?
(Der NeoFinder Support ist auch per Telefon erreichbar)

Gibt es die Software in Deutsch?
(NeoFinder wird in Deutschland entwickelt...)

Kaufen
Kennen Sie Name, Postanschrift, und die Steuernummer des Entwicklers des Programms? (Vollständige Kontaktinformationen des NeoFinder Teams finden Sie hier)

Wie lange ist der Entwickler schon im Markt mit Katalogisierungslösungen?
(NeoFinder und sein Vorgänger CDFinder sind bereits seit 17 Jahren auf dem Markt! Unser Entwicklerteam hat also schon erhebliche Erfahrung)

Wie viele Updates hat es von der Software schon gegeben?
(Seit der ersten Veröffentlichung Anfang 1996 als CDFinder hat es sehr viele Updates gegeben, sehen Sie selbst: Liste aller NeoFinder-Updates)


Was Anwender zu NeoFinder und CDFinder sagen:
"Bin jetzt bei über 18000 katalogisierten Medien, NeoFinder läuft sehr stabil und zuverlässig!! Was würde ich ohne NEOFINDER machen?" Bernard K., Frankfurt

"Es ist schon beeindruckend wie schnell Ihr Programm arbeitet. Ich habe fast 500.000 Bilder auf einem Server - ok, das Einlesen hat etwas gedauert :-), aber jetzt dauert es keine 5 Sekunden bis ich die passende Bilddatei gefunden habe. Respekt!" Jens M., Bremen

"Auf diesem Weg einmal meine Wertschätzung für dieses kleine hilfreiche Programm; seit rund 25 Jahren arbeite ich mit Macs bzw. Computern, mittlerweile mit zahllosen Festplatten, CDs und DVDs sowie etlichen "historischen" Datenträgern (REV, ZIP, MDs, JAZ). Ohne dieses Programm hätte ich den Überblick schon lange verloren. Und es kommen immer wieder mal Anfragen zu den "Urzeiten" (natürlich unter Zeitdruck). Gut gepflegt, kann ich bis heute alles an einem Rechner kontrollieren oder durchsuchen. Dank Ihnen." Bernd M., Berlin

"Erstmal Glückwunsch zum CDFinder Update - NeoFinder ist sowohl optisch als auch funktional wirklich klasse geworden!" Jürgen B, Nürnberg

"CDFinder zeigt, daß man mit Geodaten mehr anfangen kann, als Fotos in Google Earth zu platzieren" c't 20/2009

"Aus der langjährigen positiven Erfahrung heraus kann ich vollen Herzens behaupten, daß Ihr Programm ein Essential für die Suche in Datenarchiven darstellt, das in punkto Stabilität, Datensicherheit und Performance wirklich hervorragend ist. Es wurde für uns zu einem unverzichtbaren Tool." Georg M., Senden

"Ich habe heute Ihr Programm CDFinder gekauft, und möchte Ihnen mein Kompliment aussprechen: Ein ausgezeichnetes Programm. Es ist übersichtlich, praktisch, bedienungsfreundlich. Eine sehr gute "Feature" war die Möglichkeit, Kataloge von anderen Programmen, wie z.B. Iomega Findit, zu importieren. Das hat mir viel Arbeit erspart." Horst D, Dänemark

"Das ist ein Service wie man es sich nur wünschen kann. Macht weiter so - sowohl mit dem CDFinder als mit dem CDWinder - für mich das beste Stück Software ever!! Ich wäre auf meinem Mac ohne CDFinder völlig hilflos mit über 100 CD's." Franz F., Wolfratshausen

"Wunderbares Stück Software" Toni S, Graz

"Vielen Dank erst mal für Ihr Programm CDFinder überhaupt. Ich habe mich sehr gefreut, einen Lichtblick zu entdecken, um in unserer Firma die CD-Organisation zu optimieren und nicht immer Zeit damit verbringen zu müssen, nach Daten zu suchen." Lars U., Hamburg

"Als eines der ersten Programme besitzt CDFinder eine Suchfunktion, die nach diesen GPS-Informationen auch sinnvoll sucht." c't 20/2009

"Ich wollte mich nur kurz für den CDFinder bedanken. Sie haben ein wirklich tolles Programm geschaffen, das die tägliche Such- und Find-Arbeit am Rechner stark erleichtert!" Mathias R., Raunheim

"Zuerst noch mal Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem tollen Werkzeug!" Volker M. Herzogenaurach

"Habe den Update von CDFinder empfangen und möchte Ihnen wieder herzlich danken für die erstaunliche Sorgfalt, mit der Sie arbeiten. Kaum ein Programm bereitet mir tagtäglich soviel Freude als CDFinder." Willem Venerius, Niederlande

"Die Handhabung von CDFinder 4.5 ist erheblich besser als die von DiskTracker 1.1.4, mit der ich seit Jahren arbeite. Ich bin begeistert und froh, mich für den Umstieg entschieden zu haben! Die aktuelle Version von DiskTracker mag vielleicht noch etwas schneller sein, aber CDFinder macht einen besseren Eindruck. Außerdem ist es auch in Deutsch. Schade nur, dass der User Guide nicht auch auf Deutsch erhältlich ist." Erich J., Deutschland

"Ich richte gerade mit viel Spaß meine Datenbank für die langjährig gepflegte Musiksammlung ein. Ich muss Ihnen ein absolutes Kompliment für dieses überaus nützliche und durchdachte Programm aussprechen. Ihre Lösung muss sich auch vor teureren Programmen nicht verstecken. Alles auf den Punkt gebracht: CDFinder ist schlank und das Anlegen von Datenbanken ist kinderleicht. Zudem läuft es bisher äußerst stabil und ich konnte es erst einmal zum Absturz reizen. Was will man mehr...."
Markus S., Osterode